Schmuckmagazin Frühjahr / Sommer 2019

3 2 4 5 6 7 1 124440 „Ruhendes Kamel“, 2009, €2.590,– Bronze, Höhe ca. 17 cm, Auflage 99 +10 E /A 1. 175570 „Simba, der Löwe“, 2015, €3.290,– Bronze, Höhe ca. 17 cm, Auflage 75 + 7 E /A 2. 183812 „Hapi, das kleine goldene Nilpferd“, 2017, €2.590,– Bronze, Höhe ca. 8 cm, Auflage 87 + 8 E /A 3. 124102 „Glücksschweinchen“, 2009, €1.790,– Bronze, Höhe ca. 11 cm, Auflage 199 + 25 E / A Bunte Vielfalt Gottfried Kumpf: Malerei und Skulptur im Dialog Gottfried Kumpf ist ein Universalkünstler. Virtuos be- herrscht er die Techniken von Skulptur, Malerei und Graphik. Täglich malt und formt erVor- lagen für seine Figuren. Seine Gemälde erzählen Geschichten aus der leuchtendenWelt seiner Fantasie, in der sein berühmter „Asozialer“ niemals fehlen darf. Das Spektrum an Skulpturen, die er in edle Bronze gießen lässt, wird vom nimmermüden Ausnahmekünstler Jahr für Jahr erweitert. Auch die skulpturalen Werke bekennen Farbe und prä- sentieren sich in bunterVielfalt: Er versieht sie mit braunen, grünen, weißen, schwarzen Ober- flächen auf goldenem Grund oder belässt sie „pur“ goldfarbig. Mit diesen Mitteln erzeugt er eine künstlerische Spannung, die sich wie von selbst auf den Be- trachter überträgt. 4. 171104 „Eisbär“, 2014, €4.190,– Bronze, Höhe ca. 25 cm, Auflage 49 +5 E /A 5. 142609 „Seehundbaby“, 2010, €2.490,– Bronze, Höhe ca. 14 cm, Auflage 99 +10 E /A 6. 159619 „Minos, der Stier“, 2012, €4.690,– Bronze, Höhe ca. 25 cm, Auflage 75 +7 E /A 7. 124441 „Schnee-Eule“, 2008, €2.890,– Bronze, Höhe ca. 16,5 cm, Auflage 149 + 15 E /A 38 39

RkJQdWJsaXNoZXIy MzMzNjE=